600 mal Calligraphycut .... und kein Ende in Sicht!

Heute hat die Lübecker Nachrichten mal wieder ausführlich über den Calligraphycut berichtet. Nach einem ersten Besuch Anfang 2017 in unserem Salon kann man nun mittlerweile sehen, dass diese Innovation bei der breiten Masse angekommen ist. Verständlich, denn wir sind immer noch sehr begeistert und haben gerade den Meilenstein von 600 durchgeführten Calligraphycuts erreicht. Somit trauen wir uns zu heute mal ein kurzes Résumé zu ziehen....

 

 

Der Calligraphycut ist uns schon früh, lange vor dem Auftritt von Frank Brormann in der "Höhle der Löwen", aufgefallen. Damals haben wir uns genau das Gleiche gefragt wie viele unser Kunden vor dem ersten Haarschnitt mit dem Calligraphen: Ist das mal wieder ein reines Marketingversprechen? Wird da mal wieder die nächste technische Innovation versprochen, die anschließend ihren Wert nicht beweist? 

Nun gut, wir haben dann angefangen uns zu belesen um die grundsätzliche Technik und die Theorie, welche hinter dem Calligraphycut steht, zu verstehen.

Das war der erste Moment, wo wir uns gedacht haben: "Vielleicht steckt da mehr dahinter, als nur ein einfaches Marketingversprechen".... soviel also zur Technik. 

Aber was bringt der Calligraphycut eigentlich für ganz konkrete Vorteile für den Kunden. Auch das kann man sehr einfach und schnell beantworten.

Das hört sich auf den ersten Blick ja erstmal alles super an aber Papier ist geduldig und nichts geht doch über das eigene Erlebnis und "Ausprobieren".

Daher hat sich Jacqueline als Kundin bei unserem Intercoiffure-Kollegen Nicolaisen in Hamburg einen Termin für einen Calligraphycut geholt. 

Das Ergebnis war wirklich einzigartig und hat sich erst über die nächsten Tage richtig entfaltet. Gerade bei feinen Haaren spielt die Technik ihre großen Stärken aus. Das Haar hat eindeutig mehr Volumen und Fülle und sieht einfach nach "mehr" aus. 

Damals wurde uns ziemlich schnell klar "Das ist eine WIRKLICHE Innovation" auf dem Friseurmarkt und wird die Branche und das Haareschneiden nachhaltig verändern. 

Somit waren wir dann auch die ersten im Lübecker Raum, die Partner von Frank Brormann und dem Calligraphycut wurden. Damals noch ohne die mediale Aufmerksamkeit durch die Höhle der Löwen Show wurde der Calligraphycut schnell zu einer von unseren beliebtesten und erfolgreichsten Dienstleistungen.

Wir im Salon Mehlfeld leben und lieben mittlerweile den Calligraphycut und haben auch nach ca. 600 Haarschnitten noch lange nicht genug davon.